Mitglieder

Der Elferrat stellt sich vor!

Als Elferratsführer möchte ich nun eine kurze humoristisch gefärbte Vorstellung meiner närrischen Kollegen geben, die Euch Jecken immer fröhlich von der Bühne zuwinken. Uns alle verbindet die bedingungslose Liebe zum Karneval und zum rheinischen Brauchtum. In der traurigen freudlosen Zeit von April bis November gehen alle pflichtbewusst und verantwortungsbereit ihren Berufen nach. Wenn einer gebraucht wird, ist er, wenn nötig, in Minutenschnelle parat und hilft. Auch das ist es, was uns als Führungsformation der Ehrengarde zusammenhält.


Dr. Götz Deml - sitzt der Schalk ganz tief im Nacken und ist von Jugend an mit dem Karnevalsvirus infiziert. Anstatt sich davon zu heilen, feiert und schunkelt er lieber kräftig mit und heilt stattdessen als Orthopäde auf der Schäl-Sick seine Patienten von Rückenleiden und anderen Malessen.

Klaus Gerwing - ist in Bonn nicht nur bekannt, weil er sich mit seiner Firma mit großem Sachverstand und Kompetenz um Wärme, Wasser und Energie kümmert. Darüber hinaus engagiert sich der ehemalige Bonner Karnevalsprinz unter anderem im Verein Altes Rathaus, für flotte Autos, Golfspielen, Segeln und für seine große Leidenschaft, den 1. FC Köln.

Hans Dieter Hangebrauk - lacht gerne, vor allem auch über seine eigenen Witze. Der gebürtige Westfale fühlt sich im Rheinland pudelwohl und so trifft man ihn im Sommer häufiger im Rheinauenpavillon, wo er Dixieland-Musik lauscht. Rosenmontag tauscht er dann diese Klänge gerne gegen Karnevalsmusik ein und nimmt auf dem Elferratswagen ein Bad in der Menge.

Johannes Klassen - ist Karnevalist aus Leidenschaft und frönt außerdem noch der Jägerei. So wie keine Sitzung in der Session ist während der Saison kein Bock oder Wildschwein vor ihm sicher. Der passionierte Jeck und Jäger ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei Dr. Klassen & Partner in Bonn.

Jochen Konicek - vertauscht gerne seinen Schreibtisch in der Kanzlei Konicek, Weber & Kollegen gegen ein Fahrrad, mit dem er dann lange entspannte Touren unternimmt. Das sind dann die Gelegenheiten, bei denen der Spezialist für Eichstriche an Kölschgläsern und nächtliche Ruhestörungen glasklar zu der Erkenntnis kommt, dass das Kölsch mit und ohne Eichstrich schmeckt.

Gerd Linden - ist ständig unterwegs, heute hier und morgen da. Ob als Spezialist für Stuckarbeiten auf großen und riesengroßen Baustellen oder als Skipper auf fast allen Weltmeeren, in jedem Fall ist er vom Fach. Sein Rat wird gesucht, seine Arbeit ist gefragt - auch vom Corps!

Frank Müller - ist als Pfarrer stets um das Seelenheil der Elferräte bemüht und ihr ruhender Pol in allen Lebenslagen. In dem Leben, das es auch außerhalb des Karnevals gibt, leitet er drei Pfarrgemeinden in Köln. Und was macht er dann bei der Ehrengarde der Stadt Bonn? Gottes Wege sind unergründlich...

Rudolf Müller - hat, seitdem er im Ruhestand ist, beinahe noch weniger Zeit als vorher. Der Ehrenvorsitzende der Volksbank Bonn Rhein-Sieg kümmert sich unter anderem engagiert um den Erhalt des alten Bonner Rathauses und ist als Vorsitzender des Vereins Altes Rathaus Bonn e.V. ständig unterwegs.

Jürgen Pütz - immer freundlich und ausgeglichen leitet als Vorstandsvorsitzender die Geschicke der Volksbank Bonn Rhein-Sieg e.G. Genauso bringt er sich auch in den Elferrat ein, gespickt mit einer kräftigen Prise Humor und Musikalität.

Dr. Wolfgang Riedel - war im Berufsleben Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn und zuständig für Finanzangelegenheiten. Heute engagiert er sich neben dem Karneval als stellvertretender Vorsitzender des Vereins "Internationaler Demokratie Preis" um die Verständigung der Völker. Eine kleine Parallele zum Karneval ist hier nicht von der Hand zu weisen.

Wolfgang Rindermann - "Einmol Prinz zo sin", den Traum hat das Ex-Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn sich schon vor Jahren erfüllt. Wovon er heute träumt? Vielleicht als passionierter Golfspieler von einem Hole-in-One, dem Glückstreffer der Golfer und immer einem Grund zu feiern.

Dr. Christoph Siemons - zählt im Elferrat mit zur "Sparkassenfraktion". Das Mitglied im Vorstand der Sparkasse KölnBonn wacht mit darüber, dass die Nüssele in der Kasse der Ehrengarde stimmen.

Holger Willcke - ist doppelter Ex-Prinz und Schultheiß der Ehrengarde. Wenn er nicht gerade die Große Bürgersitzung leitet, ist er für den Bonner General Anzeiger als Lokalredakteur unterwegs. Und dies genau wie im Karneval: mit Hätz un Verstand.

Thomas Janicke - ist Kommandant der Ehrengarde, die er mit Herz und geschickter Hand führt und ist damit im Elferrat gesetzt. Wir freuen uns, ihn dabei zu haben.

Dr. Matthias Schmidt -- im Alltag begegnet man ihm nicht unbedingt freiwillig und am liebsten gar nicht - es sei denn privat. Der Urologe praktiziert am Medizinischen Zentrum Bonn und freut sich jedes Jahr auf den Rosenmontagszug, da er dann seine Familie am Friedensplatz mit Kamelle versorgen kann. Hier begegnen wir ihm gerne!

Peter Rothe - zählt zu den Frischlingen im Elferrat. Doch was das karnevalistische Engagement betrifft, da ist er eher ein alter Hase. Der bekennende Beueler leitet eine Medien-Agentur und sorgt dafür, dass Unternehmen und Institutionen gesehen, gehört und gelesen werden.

 

Dr. Uwe Lüdemann - ist Geschäftsführer des Collegium Leoninum. Als Immi hat er sich schnell mit den Sitten und Gebräuchen der 5. Jahreszeit vertraut gemacht und geht darin voll auf.

 

Torsten Janssen ein echtes bönnsches Urgestein ist als Fachmann für Steuern und Finanzen dem Karneval verfallen und verstärkt seit 2014 unseren Elferrat.

 

Volker Schramm,  kommt zwar aus dem Westerwald, hat sich aber total gut in Bonn eingelebt. Er kümmert sich als Vorstand der Sparkasse KölnBonn besonders um seine Bonner Kunden. Er ist dem Karnevalsvirus völlig verfallen und genießt die Mitgliedschaft in unserem Elferrat.